EMPOR Funktionsbaustoffe

  • Feuchtes Mauerwerk
  • Modergeruch
  • Putzschäden
  • Salzausblühungen
  • Schimmel-Algenbefall

Ursachen der Schäden:

  • Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit
  • Hygroskopische Feuchtigkeit durch Salzbelastung
  • Kondensation durch Temperaturunterschiede
  • Niederschläge
  • defektes Dach/Dachrinne

Unser Ziel ist, feuchte-und salzbelastete Bauteile, historische Bauwerke, Stein- und Mischmauerwerk, erdberührte Keller, ehemalige Stallungen – also Mauerwerke aller Art – auf einfache aber effiziente Weise kostensparend und lang anhaltend sanieren zu können.

Wirkungsweise:

Der Feuchtmauerputz EMPOR basiert auf einem speziellen Mikroporensystem, verbunden mit einem Feinstkapillarnetz. Es wird eine Porosität von ca. 40 % erreicht, wodurch eine große Verdunstungsoberfläche geschaffen wird. Somit erfolgt die Verdunstung des Wassers schneller als sie dem Putz zugeführt wird (einzige Einschränkung: Druck. oder Sickerwasser).

Einsatzbereiche:

  • Fassaden
  • Sockelbereich
  • Innenräume
  • Keller
  • Stallungen
  • Kaminwände
  • Freie Mauern
  • Beton
  • Ziegel-, Misch-Steinmauerwerk

Vorteile:

  • einfach zu verarbeiten
  • für alle Arten von Mauerwerk geeignet
  • kurze Sanierzeiten durch kurze Trocknungszeit zwischen den einzelnen Putzlagen (ca. 24 Stunden für 20 mm Schichtstärke)
  • EMPOR FMP ist für 3 mögliche Arten der Feuchtigkeitsbelastung geeignet (aufsteigende, hydroskopische und Kondensationsfeuchtigkeit)
  • Schimmelbildung und Bauschäden, die durch Kondensation entstehen, werden verhindert
  • verbessertes Raumklima durch Wärmedämmung mit trockener Bauteiloberfläche

 Eigenschaften:

  • Funktion des Putzes unabhängig von den Begleitmaßnahmen, da durch das spezielle Mikroporensystem eine große Verdunstungsoberfläche geschaffen wird.
  • optimale Luftporen in richtiger Größe und Dosierung gewährleisten eine erfolgreiche Sanierung von feuchtem Mauerwerk
  • keine Einlagerung der Salze in den Poren, kein kristallisieren der Salze, keine Zerstörung des Putzes
  • gute Wärmedämmeigenschaften durch hohen Mikroluftporengehalt über 40 %
  • diffusionsoffen
  • keine Salzanalyse notwendig
  • stark feuchtigkeitsregulierend, Wasseraufnahme und Abgabe
  • enorm schnelle Abführung der Mauerfeuchte, stark saugend und abgebend (hydrophil)
  • für Außen- und Innenhandputz, für feuchtes und salzbelastetes Mauerwerk
  • erdberührendes Mauerwerk wird dauerhaft vor weiteren Frost- und Salzschäden geschützt

 

Unsere Produkte:

  • Funktionsputz SZ

    Sand – Zement – Konzentrat

  • Funktionsputz SK

    Sand – Kalk – Konzentrat

  • Funktionsputz FPT

    Sand – Trasszement – Konzentrat

  • Funktionsputz FPTEM

    Sand – Trasszement – Konzentrat – effektive Microorganismen

  • Biokristalle

    Portlandzement – Quarzsand – aktive Biokristalle
    Abdichtung gegen eindringende Feuchtigkeit